Dr. Gerald V. Troppenz vertritt ZENNER IoT Solutions auf dem LoRaWAN Treffen der Technologie Stiftung Berlin

Bei der heutigen Veranstaltung der Technologie Stiftung Berlin, mit dem Titel “LoRaWAN-Treffen Neue Wege für Smart City, Industriesteuerungen und Citizen Data”, vertritt Dr. Gerald V. Troppenz die ZENNER IoT Solutions.

Mai 2017 – Auf der Veranstaltung der Technologie Stiftung Berlin diskutieren heute um 16:00 Uhr Experten über den aktuellen Stand des Aufbaus von LoRaWAN-Netzen in Berlin. Insbesondere werden die Ansätze von durch Privatpersonen betriebenen Netzen, sogenanntes Crowd Sourcing, mit den Ansätzen professioneller Netzbetreiber verglichen und die Vor- und Nachteile dieser Verfahren diskutiert. Dr. Gerald V. Troppenz wird aus seiner Erfahrung berichten und die spezielle Situation in Deutschland in den Kontext der weltweiten LoRa-Ausbauaktivitäten setzen.

Kernthema des Vortrags von Dr. Troppenz wird die besondere Bedeutung von zutreffenden Anwendungsszenarien und Ende-zu-Ende-Lösungen sein. Die Entwicklung in Deutschland, als auch die internationalen Beispiele zeigen, dass der Aufbau von LoRa-Netzen nur durch Anwendungsszenarien getrieben werden kann; so wie auch der Mobilfunkausbau durch die primäre Anwendung der Sprachtelefonie getrieben wurde, um dann später eine große Vielzahl von Nutzungsszenarien zu eröffnen.

Die ZENNER IoT Solutions erarbeitet für ihre Kunden passgenaue Anwendungsszenarien, mit denen die Vorteile von LoRa und anderen Funktechnologien genutzt und entwickelt werden können. Diese bieten Ende-zu-Ende-Lösungen vom Sensor bis zur Mobile App. Dr. Troppenz wird in seinem Vortrag verschiedene Beispiele beleuchten und anschließend in einer Diskussion und für Fragen zur Verfügung stehen.
Dr. Gerald Troppenz

Update - Am 5. Mai 2017 um 16 Uhr fand das erste LoRaWAN-Treffen der Technologiestiftung Berlin statt. Mehr als 30 Teilnehmer sorgten für ein volles Haus.

“Das IoT setzt die kundenindividuelle Integration von E2E-Lösungen voraus, dazu ist ZENNER IoT Solutions hervorragend aufgestellt.” Dies war die Kernaussage von Dr. Troppenz. Die ZENNER Gruppe vereint mit der ZENNER IoT Solutions selbst, der TrackNet und den SmartMakers erstklassige Teams mit IoT-Fachexpertise unter einem Dach. “Zusammen haben wir mit Minol einen starken Partner an unserer Seite.”, sagte Dr. Troppenz.

Veranstaltungsort
Technologiestiftung Berlin, 5.OG
Fasanenstraße 85
10623 Berlin

Kontakt

Dr. Gerald Troppenz
ZENNER IoT Solutions GmbH
E-Mail: gt@zenner-iot.com

https://www.technologiestiftung-berlin.de/de/veranstaltungen/beitrag/lorawan-treffen/

Über uns

Wir bringen Geräte zum sprechen, stellen sie zu einem Chor zusammen und orchestrieren gewaltige IoT-Ensembles - wir bringen Leben ins Internet der Dinge.

Kontakt

Spaldingstraße 68
20097 Hamburg
Germany

+49 40 36844840 (Tel.)
+49 40 18111983 (Fax)