LoRaWAN, NB-IoT oder eine andere Übertragungstechnologie: Unsere Kunden haben die Wahl.

Show English version

LoRaWAN, NB-IoT oder eine andere Übertragungstechnologie: Unsere Kunden haben die Wahl. Im Rahmen der EUW17 in Amsterdam stellte ZENNER IoT Solutions die Technologie-Agnostizität seiner IoT-Plattform ELEMEMT live unter Beweis.

Hamburg / Amsterdam / Saarbrücken / Minnesota – Die Freiheit zu wählen, ist für unsere Kunden von großer Bedeutung bei zentralen Systementscheidungen. Im Lichte dessen haben wir bereits im Frühstadium der Entwicklung unserer IoT-Plattform ELEMENT die entscheidenden Weichen gestellt um diese Software maximal flexibel zu gestalten. Dies gilt auch und vor allem im Hinblick auf die Technologie-Agnostizität dieser IoT-Plattform. Mit ELEMENT lässt sich nicht nur die immense Sensorvielfalt des LoRaWAN-Ökosystems anbinden und verwalten, die Plattform bietet darüber hinaus auch die Möglichkeit Sensoren weiterer Ökosysteme einzubinden. Dazu gehört selbstverständlich auch das derzeit schnell wachsende NB-IoT-Sensorportfolio.

Messestand auf der EUW17

LoRaWAN und NB-IoT Demos

Auf der European Utility Week 2017 (EUW17), welche vom 3. bis 5. Oktober 2017 in Amsterdam stattfand haben wir die oben genannte Technologie-Agnostizität im Rahmen von gleich drei Live-Demonstrationen unter Beweis gestellt. Alle drei Demos bestanden aus je drei Komponenten: i) IoT-Gerät, ii) Konnektivitätsmodul und iii) IoT-Plattform. Konkret zeigten wir:

Die Demo a) wurde am Stand von ZENNER International (1F66) gezeigt, wohingegen die Demos b) und c) am Stand von MultiTech ausgestellt waren (3B77).

Zentraler Faktor: Technologieunabhängigkeit

Die oben gezeigten Beispiele unterstreichen unser zentrales Credo: Technologieunabhängigkeit. Mehr noch, im Rahmen der Live-Demonstrationen haben wir gezeigt, dass und wie sich Daten – das eigentliche Ziel von Digitalsierungsprojekten jeder Art – miteinander vergleichen lassen, egal ob sie ursprünglich mit Hilfe von LoRaWAN oder NB-IoT übertragen wurden. ELEMENT erlaubt es dem Nutzer darüber hinaus, IoT-Projekte mit verschiedensten Zielstellungen umzusetzen.

Messestand EUW17

Dazu zählen unter anderem Smart Metering und Smart City (z.B. Smart Waste) Lösungen uvm. Selbstverständlich arbeitet ELEMENT in Bezug auf Konnektivitätshardware, wie z.B. LoRaWAN-Gateways, ebenfalls herstellerunabhängig. Die Kombination all dieser Vorteile haben unsere Kunden als echten Mehrwert erkannt.

Mit NB-IoT steht die nächste spannende IoT-Funktechnologie vor der Tür, angeheizt von massiven Marketingbudgets trommeln die großen Telekommunikationsunternehmen für ihre Technologie. Sie wollen sich ebenfalls auf die Reise begeben und spannende NB-IoT-Projekte umsetzen? Sprechen Sie uns an, wir diskutieren gern ein individuelles Angebot mit Ihnen.

Downloads

Übersichtspapier zur Smart-Waste Demo (NB-IoT) Download als PDF (2,1 MB)

Übersichtspapier zu Domestic Water Metering (LoRaWAN) Download als PDF (2,1 MB)

Kein Interesse an Software? Wir bieten auch reine Beratungsdienstleistungen an.

Über uns

Wir bringen Geräte zum sprechen, stellen sie zu einem Chor zusammen und orchestrieren gewaltige IoT-Ensembles - wir bringen Leben ins Internet der Dinge.

Kontakt

Spaldingstraße 64
20097 Hamburg
Germany

+49 40 36844840 (Tel.)
+49 40 18111983 (Fax)